Mein erstes Video auf YouTube

In diesem zugegebenermaßen kurzen Test-Clip sehen Sie die Bauchseite (ventral) einer Rändel-Käferschnecke (Lepidochitona cinereus) im Zeitraffer, aufgenommen in meinem kleinen Nano-Meerwasserbecken (30 L), das ich zwecks Beobachtung kurzfristig für einen Nordseefang eingerichtet hatte. Käferschnecke & Co aus diesem Fang wurden damals natürlich wieder ordnungsgemäß an den Fundort verbracht.

Seit etwa drei Jahren habe ich einige  Nordseeorganismen in einem kleinen Teich im Garten untergebracht, wo sie sich aufgrund der niedrigeren Temperatur und der echten Sonneneinstrahlung wesentlich besser zu fühlen scheinen.