Die zweite Ausgabe des Nordsee-Magazins „meinMeer“ ist da!

Moin liebe Leserinnen und Leser,

nicht ganz uneigennützig möchte ich Ihnen berichten, dass am 7. Mai die zweite Ausbgabe des Nordsee-Magazins „meinMeer“ im Handel erschienen ist. Auch diesmal habe ich an einem Artikel aus der Kategorie Natur mitgearbeitet und hoffe er gefällt Ihnen. Es geht um Seesterne in der Nordsee…

Desweiteren erwarten Sie die folgenden spannenden Themen rund um unser Meer:

 

Titelbild-MeinMeer-2-131

 

  • Amrum – die große Freiheit? Von Nudisten, Strandhütten, Ureinwohnern und Reggaesound im Fahrradparadies.
  • Die entlegenste Ecke Dänemarks Viel Sand, viel Weite, wenig Touristen und Fischer, die ihre Boote am Strand parken – unterwegs im Nationalpark Thy.
  • Ostfriesische Mühlentouren – Wandern, Fahrradfahren oder Autotrip: 3 Tpuren für Schnupperer, Gemütliche oder Sammler.
  • Eine Stadt im Matjesglück – Wie ein kleiner Silberling aus der Nordsee Glücksstadt bekannt machte.
  • Vrijstaat Nederzandt – Alternatives Flair, Ökosalat und Brandungsrafting an der holländischen Westküste.
  • Restaurant mit Weitblick – Containerpuzzle: Restaurant „Ebbe und Flut“ in Spika-Neufeld wird jedes Jahr neu zusammengebaut.
  • Räuber ohne Herz – Ohne Herz und Hirn: Seesterne führen ein erstaunliches Leben.
  • Die Bültjers – Eine Familie aus Ditzum setzt auf Tradition, bei den Namen und beim Schiffsbau.

und noch viel mehr Erleben an der Nordsee!